Projektentwickler Erneuerbare Energien

Die Kommunalwind Nord GmbH, mit Sitz in Prenzlau, beschäftigt sich mit der Projektierung, Entwicklung und dem Betrieb von Anlagen aus dem Bereich Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen ist zu 100% kommunal. Mehr als 25.000 Privathaushalte und Gewerbekunden werden durch die beiden Gesellschafter – die Stadtwerke Prenzlau GmbH und die Stadtwerke Waren GmbH – mit UckerStrom und MüritzStrom versorgt. 

Zur Verstärkung unserer Tochtergesellschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektentwickler Erneuerbare Energien (m/w/d)


in Vollzeit (40 h/Woche).

 

Ihre Aufgaben:

  • Projektierung von Windenergie- und Photovoltaikvorhaben in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
  • Vorbereitung operativer und strategischer Unternehmensentscheidungen
  • Steuerung, Koordination und Durchführung von Flächensicherungen
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Versorgungsträgern und Planungsbüros
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Einschätzung von Risiken
  • Steuerung, Koordination, und Vergabe in- und externer Gutachten zum Erlangen der Genehmigungen und Erlaubnisse
  • Koordinierung von Genehmigungsverfahren und deren Umsetzung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Erstellung immissionsschutzrechtlicher Genehmigungsanträge nach BimSchG
  • Abstimmung mit Kooperationspartnern
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Aufbau und Pflege von lokalen und regionalen Netzwerken

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium oder durch langjährige Berufserfahrung erworbene vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Umgang mit dem GIS und PV SOL von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Erfahrungen in der Projektentwicklung von Windenergie- oder Photovoltaikvorhaben wünschenswert
  • sicherer Umgang mit Liegenschafts- und topografischen Karten sowie Grundbüchern
  • eigenständige Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
  • Verhandlungsgeschick - gutes Argumentations-, Entscheidungs- und logisches Denkvermögen
  • gute analytische Fähigkeiten sowie ein sicherer Umgang mit komplexen Themenstellungen
  • Führerschein Klasse B

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Übernahme ist möglich.

Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Schul- und Arbeitszeugnissen mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 10.08.2020 per Mail (PDF) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen beantwortet Ihnen vorab gern die Personalabteilung unter: 03984 853-121.

Informationen zur Datenverarbeitung für Bewerber finden Sie hier