Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Die Stadtwerke Prenzlau GmbH sind ein modernes Energiedienstleistungs- und Serviceunternehmen in der landschaftlich reizvollen Uckermark. Über 100 Beschäftigte betreiben im Stadtgebiet von Prenzlau effizient und professionell die Versorgungsnetze für Wasser, Gas, Strom sowie Wärme und die städtische Abwasserentsorgung. Unser langjähriger Erfolg basiert auf Kontinuität und fachlicher Kompetenz, in Verbindung mit modernem Management sowie konsequenter Kundenorientierung. Die Ausbildung von Fachkräften gehört zur Tradition unseres Unternehmens.

Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir ab September 2021 folgenden Ausbildungsplatz an:

 

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

 

Voraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss der 10. Klasse oder des Abiturs
  • gute bis sehr gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Sorgfalt, handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein

 

Ausbildung

  • 3 Jahre
  • theoretische Ausbildung erfolgt am Oberstufenzentrum Prenzlau
  • praktische Ausbildung erfolgt bei den Stadtwerken Prenzlau in der Abteilung Abwasserentsorgung

 

Schwerpunkte Arbeitsgebiet

  • planen, überwachen, steuern von technischen Abläufen
  • Installation, Montage und Inbetriebnahme von Anlagen der Abwasserentsorgung
  • Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Anlagen der Abwasserentsorgung
  • Überprüfung von Kundenanlagen
  • Entnahme von Abwasserproben
  • Störungsbeseitigung
  • Dokumentation und Auswertung von Betriebsabläufen

 

Prüfung

  • erfolgt vor der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg
  • Zwischenprüfung nach 1,5 Jahren

 

Vergütung

  • erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes (TVAÖD)
  • Vergütung 1. Jahr:  1.043 €, 2. Jahr:  1.093 €, 3. Jahr:  1.139 €

  • Jahressonderzahlung 79%, Lernmittelzuschuss 50,00 €, 30 Tage Urlaub, Fahrkostenzuschuss Berufsschule

 

Zusätzliche Angebote

  • sportliche Freizeitbetätigung im Drachenbootteam möglich
  • betriebliche Gesundheitsförderung

 

Deine Bewerbungsunterlagen inklusive Schul- und Arbeitszeugnissen sendest Du bitte bis zum 31.01.2021 als PDF-Datei und bevorzugt per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Fragen beantwortet vorab gern die Personalabteilung unter: 03984 853-121.

Informationen zur Datenverarbeitung für Bewerber finden Sie hier